Angewandte Statistik mit R: Eine Einführung für Ökonomen und by Reiner Hellbrück

By Reiner Hellbrück

Show description

Read or Download Angewandte Statistik mit R: Eine Einführung für Ökonomen und Sozialwissenschaftler, 2. Auflage PDF

Similar german_2 books

Troia: Mythos und Wirklichkeit

Troia und Homer: Von diesen beiden Worten geht seit der Antike eine bis heute ungebrochene Faszination aus. Jüngste Grabungen unter der Leitung von Manfred Korfmann haben überraschende Erkenntnisse zu Tage gefördert. Michael Siebler, Archäologie-Experte der FAZ, fasst den homerischen Mythos und seine Folgen in einer anschaulichen Darstellung zusammen.

Dubai als Staat und Organisation: Entwicklung und Aufstieg einer neuen Wirtschaftskultur? (Entscheidungs- und Organisationstheorie)

Washika Haak-Saheem analysiert die interkulturellen Bedingungen, welche die Entwicklung von Dubai beeinflussen und den Einfluss von Netzwerken auf diesen Prozess. Sie untersucht die Wirtschaftskultur des Islam auch im Vergleich zum abendländischen modernen Wirtschaftsstil, beschreibt Dubai als Staat und service provider und erörtert die Konzepte der „Emiratization“ und der Sicherung des Wohlstandes.

Extra info for Angewandte Statistik mit R: Eine Einführung für Ökonomen und Sozialwissenschaftler, 2. Auflage

Example text

Sind sie es nicht, so ist zu überlegen, ob neue Daten erhoben werden sollen. Falls sie im Hinblick auf die interessierende Fragestellung als adäquat beurteilt werden, so stellt sich die Frage, wie die Daten ausgewertet werden sollen. 2 dargestellt werden oder mit Maßzahlen, wie in den nachfolgenden Abschnitten beschrieben. 5 behandelt. Sie bilden zudem die Grundlage für den Einstieg in die statistische Testtheorie des Kapitels 4. Bei gruppierten Daten werden Histogramme verwendet. 6. h. wenn eine Person R.

Wir verwenden das Merkmal Einkommen aus Daten2. H(900) = 0, da links von 900 kein Einkommen liegt. Erst bei einem Einkommen von 1000 ist die relative Häufigkeit größer als Null. H(1000) = h(1000) = 1/13.

2: Liniendiagramm bei komplexen Datensätzen Quelle: eigene Darstellung, Daten aus Bundesamt (2008) eingefügt wird. ‘topleft’ gibt die Plazierung an, der nachfolgende Vektor beinhaltet den einzutragenden Text. col’ bestimmt die Textfarbe und mit ’title=’ wird der Legende eine Überschrift zugewiesen; ’lty’ kennzeichnet wieder den Linientyp. 2 dargestellt. Kreisdiagramm Das Kreisdiagramm eignet sich zur Aufbereitung von Daten, die zum selben Zeitpunkt erhoben wurden. Mit dem Befehl > length(Daten4[,1]) [1] 228 wird die Anzahl der Zeilen ermittelt.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 28 votes