Amerikanischer Realismus by Gerry Souter

By Gerry Souter

Der Amerikanische Realismus ist weder eine Kunstbewegung noch eine Schule, vielmehr ist er ein durch eine auáergewöhnliche Vielfalt gekennzeichnetes Phänomen, das nur schwer zu definieren ist. Er wird oft als der erste eigene Kunststil der united states betrachtet und zerfällt in eine Reihe von Kategorien, etwa den ?regionalen Realismus", den Genre-Realismus oder auch den Porträt-Realismus, je nach Ort, Sujet und Modell. So könnte sich ein Maler, der die indianischen Ureinwohner im Westen der united states oder die Seeleute an der Ostküste porträtiert, durchaus als Vertreter des Regionalen Porträt-Realismus bezeichnen. Eine einheitliche Auffassung des Amerikanischen Realismus ist daher kaum möglich. Doch unbesehen aller Unterschiede gibt es eine frappierende Gemeinsamkeit der ihm zugeordneten Künstler: ihr Anliegen, der typisch amerikanischen Lebensart (dem American lifestyle) sowie ihrem Verständnis von Freiheit Ausdruck zu verleihen. Natürlich hängt das Ergebnis der Bemühungen jedes Einzelnen von seinem subjektiven Empfinden, seiner individuellen Wahrnehmung, seinem Intellekt, seinem familiären Hintergrund, seiner Erziehung und Ausbildung ab und nicht zuletzt auch von regionalen und ethnischen Einflüssen. Das Spektrum dieser heterogenen Kunst reicht von Winslow Homers poetisch angehauchten Aquarellen aus den 1860er Jahren über die quickly unheimlich und stark symbolträchtig wirkenden Bilder eines Andrew Wyeth bis hin zu den in melancholisches Licht getauchten Szenen eines Edward Hopper der 50er und 60er Jahre des 20. Jahrhunderts. Dieser Band präsentiert ein über hundert Jahre umfassendes Kaleidoskop des Amerikanischen Realismus. Den Anfang machen US-amerikanische Maler, die noch stark der culture der europäischen Kunst verpflichtet sind und sich allmählich von dieser lossagen; am Ende haben wir die Vertreter der modernen iteration, deren auf amerikanischem Boden gewachsene schöpferische und teilweise rebellische Ideen auch in Europa großes Aufsehen erregen und die ihre Eigenständigkeit als eine artwork neue Pioniere beweisen.

Show description

Read Online or Download Amerikanischer Realismus PDF

Similar art books

Visualizing the Revolution: Politics and Pictorial Arts in Late Eighteenth-Century France

The French Revolution used to be marked via a wealth of images and visible symbolism that encouraged the loads to struggle for freedom. Visualizing the Revolution surveys the wealthy and multifaceted visible tradition of the French Revolution, exploring its construction and the way it conveyed the hot progressive sensibilities of the period.

The Language of Mixed-Media Sculpture

The Language of Mixed-Media Sculpture is either a survey and a party of up to date methods to sculptures which are shaped from a couple of fabric. It profiles the self-discipline in all its multiplied kinds and acknowledges sculpture within the twenty-first century now not as whatever strong and static, yet particularly as a fluid interface in fabric, time and house.

Dictionary of Subjects and Symbols in Art

The knowledge and pleasure of a piece of artwork relies as a lot at the tale it depicts as at the artist's execution of it. yet what have been as soon as biblical or classical commonplaces will not be so conveniently recognizable at the present time. This booklet relates in a succinct and readable manner the subjects, sacred and secular, on which the repertoire of Western artwork is predicated.

Dreaming of Michelangelo: Jewish Variations on a Modern Theme

Dreaming of Michelangelo is the 1st book-length research to discover the highbrow and cultural affinities among glossy Judaism and the lifestyles and paintings of Michelangelo Buonarroti. It argues that Jewish intellectuals discovered themselves within the photo of Michelangelo as an "unrequited lover" whose paintings expressed loneliness and a eager for humanity's reaction.

Additional info for Amerikanischer Realismus

Example text

Er wusste, dass er sterbenskrank von den Gezeiten umtoste, in den Atlantik hineinragende Landzunge. war und wollte die Ruhe und Kraft der unverfälschten Wildnis noch ein Hier trieb er seine Studien mit Aquarellen, Skizzenbüchern und Öl letztes Mal erfahren. Sein Begleiter war sein Freund und Hausdiener weiter voran. Homers Bewunderung der zur See fahrenden Männer Lewis Wright, ein Afroamerikaner, der seit 1895 bei Homer gelebt kommt in seinen Aquarellen über ihre harte Beschäftigung und die für hatte.

Das Seil war zu kurz und ich konnte sie nicht fangen, also Einige seiner loyalen Studenten verließen ebenfalls die Akademie und holte ich mein gutes Lasso […] Ich verfolgte sie etwa eine Stunde und gründeten die Art Students League von Philadelphia, an der er einige warf immer wieder das Lasso, bis ich so erhitzt und erbost war, dass ich Kurse gab. Dies half ihm allerdings nicht aus seiner Depression heraus. Zu Spaß daran gehabt hätte, einem dieser Kälber ein Brandzeichen zu Hause begehrten einige Verwandte ebenfalls gegen ihn auf.

14 Diese hängte ihre Max Schmitt im Einer – ein Mann mit bloßem Oberkörper, der in einem eigene Karriere an den Nagel, um sich um den Haushalt zu kümmern langen, schmalen Rennruderboot an einer Biegung des Schuylkill an und in Eakins’ lebendiger Menagerie zu leben. Seine Vorstellung von den Rudern sitzt. “ zugerufen. Der Ruderer hat gerade gesunde Frau zu finden, die seine Kinder gebären und erziehen sollte. eine Hebebrücke mit Steinbögen im romanischen Stil passiert. Im Jahr nach seiner Verlobung malte Eakins das heute als Sport begeisterte Eakins, der eine ganze Serie von Bildern über Höhepunkt seiner Karriere geltende Bild Die Klinik des Dr.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 33 votes
Posted in Art