Adressatinnen und Adressaten der Sozialen Arbeit: Eine by Gunther Graßhoff

By Gunther Graßhoff

Das Lehrbuch bietet einen kompakten Überblick von Wissen über Adressat_innen der Sozialen Arbeit. Unterschiedliche Konzepte werden vorgestellt und in ihrem theoretischen Hintergrund diskutiert. Mit Fallbeispielen und zusätzlichen Materialien wird eine systematische Ordnung der Sozialen Arbeit und ihrer Adressaten_innen entwickelt. Unter Berücksichtigung des Lebenslaufs und der Biographie, Geschlecht und Migration, orientiert an Lebenslagen und sozialen Problemen, führt das Buch Studierende in die strukturellen Anforderungen bei der Arbeit mit Menschen im procedure der Sozialen Arbeit ein. Herausforderungen einer sozialpädagogischen Adressatenforschung werden aufgezeigt und praktische Lösungen beschrieben.

Show description

Read or Download Adressatinnen und Adressaten der Sozialen Arbeit: Eine Einführung PDF

Similar german_15 books

Evolutionäre Ethik

​Evolutionäre Ethik zielt darauf ab, moralisches Verhalten beim Menschen vor dem Hintergrund seiner evolutionären Disposition zu verstehen und zu beurteilen. Dieser Ansatz impliziert, dass zumindest Teilbereiche der Moralen einer (natur-)wissenschaftlichen Erklärung zugänglich sind. Außerdem wird vorausgesetzt, dass das moralische Verhalten des Menschen durch die Wechselwirkung von Genen und kulturellen Kräften (Memen) bestimmt wird.

Performance Measurement für die Unternehmenssicherheit: Entwurf eines Kennzahlenund Indikatorensystems und die prozessorientierte Implementierung

In der promoting wird ein innovativer und umfassender Performance-Measurement-Ansatz für die Unternehmenssicherheit vorgestellt. Dabei wird das challenge der ökonomischen Rechtfertigung von Sicherheitsinvestitionen aus einer instrumentellen Controllingperspektive behandelt. Im zentralen Teil der advertising wird dazu ein spezielles Phasenmodell entwickelt.

Geschichte der sozialen Ideen in Deutschland: Sozialismus — Katholische Soziallehre — Protestantische Sozialethik. Ein Handbuch

Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick über die Zusammenhänge von sozialen Bewegungen mit ideengeschichtlichen Entwicklungen in den Hauptrichtungen Sozialismus, Katholische Soziallehre und Protestantische Sozialethik von den Anfängen im frühen 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Die Darstellung ist mit ausführlichen Zitaten belegt.

Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde: Prüfungswissen in Übersichten

Dieses Buch bietet den kompletten, für die Abschlussprüfung relevanten Lernstoff in shape von knappen tabellarischen Übersichten und übersichtlichen Grafiken - und zwar für alle drei Prüfungsfächer. Die Auszubildenden können somit gezielt Wissenslücken schließen und sich die wesentlichen Inhalte merken - ohne dass überflüssiger Ballast stört.

Additional resources for Adressatinnen und Adressaten der Sozialen Arbeit: Eine Einführung

Sample text

Steffen L. geht dann erstmal in eine Berufsorientierungsmaßnahme. Dort gibt es auch die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss nachzuholen. Die Maßnahme besteht neben dem allgemeinbildenden Unterricht an zwei Tagen aus Bewerbungstrainings und sozialen Kompetenztrainings. In der Sozialen Arbeit gibt es seit ihrer Entstehung immer schon Diskussionen darüber, ob diese Gratwanderung im Konflikt zwischen Individuum und Gesellschaft (Hamburger 2003) vermitteln zu wollen gelingt oder einseitig aufgelöst wird.

Auch die formale nationalstaatliche Zugehörigkeit ist davon unabhängig: Kinder können sich subjektiv überhaupt nicht als „Migrant“ fühlen und trotzdem in der Statistik der Klasserlehrer_in mit „Migrationshintergrund“ geführt werden, ebenso können auch Kinder mit der deutschen Staatsangehörigkeit „Migrationshintergrund“ haben. Es ist herausgearbeitet worden, dass unter der Zielgruppe von Migrant_innen ganz verschiedene Menschen mit ganz unterschiedlichen subjektiven Geschichten stehen. Deshalb ist eine zielgruppenspezifische Adressierung von Menschen, wie hier als Migrant_innen, in der Sozialen Arbeit reflexiv zu diskutieren.

Während Adressat_innen der Wohnungslosenhilfe als Gruppe mit stigmatisierenden Beschreibungen verbunden sind, erscheinen Klient_innen der Schuldnerberatung als eine differenzierte Gruppe. Armut, die aus Schulden entsteht, kann viele individuelle wie auch gesellschaftliche Gründe haben. Ein selbständiger Unternehmer kann durch eine Privatinsolvenz genauso verschuldet sein, wie ein junger Mensch, der aus Unkenntnis heraus eine hohe Mobilfunkrechnung verursacht hat und diese nicht mehr begleichen kann.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 22 votes