A Guide to Programming in Java by Beth Brown

By Beth Brown

Show description

Read Online or Download A Guide to Programming in Java PDF

Similar programming: programming languages books

Start Here! Learn Microsoft Visual C# 2010 (Developer)

Able to research programming? commence the following! ™Learn the basics of contemporary programming with visible C# 2010—and commence development your first apps for the computer and internet. when you have completely no earlier event, no problem—simply begin the following! This booklet introduces must-know recommendations and strategies via easy-to-follow causes, examples, and routines.

Additional resources for A Guide to Programming in Java

Example text

Die Position oder Blickrichtung des Hamsters), spricht man von einem Seiteneffekt, den die Funktion produziert hat. 4 Beispielprogramm Der Hamster bekommt die Aufgabe, so viele Körner abzulegen, wie insgesamt auf seinen vier Nachbarfeldern liegen (natürlich nur, wenn er auch genügend Körner im Maul hat). Er nutzt dabei eine Funktion koernerVorne, die ohne Seiteneffekte die Anzahl an Körnern liefert, die sich auf der Kachel vor dem Hamster befinden. 42 Kapitel 2. 9 Funktionsparameter Das Parameterkonzept erhöht die Flexibilität von Prozeduren und Funktionen.

Diese Aussage trifft natürlich auch für HamsterVariablen zu. init(O, 0, Hamster. nimm(); In Zeile 1 wird ein Hamster erzeugt und ihm der Name paul zugeordnet. Genauer gesagt wird hier eine Hamster-Variable mit dem Bezeichner paul definiert und dieser als Wert ein Hamster-Objekt zugewiesen, das mittels des Ausdrucks new Hamster 0 erzeugt wurde. In Zeile 2 wird der neu erzeugte Hamster initialisiert. In Zeile 3 wird nun eine weitere Hamster-Variable deklariert, ohne dass dieser direkt ein Hamster-Objekt zugeordnet wird.

In Zeile 2 wird der neu erzeugte Hamster initialisiert. In Zeile 3 wird nun eine weitere Hamster-Variable deklariert, ohne dass dieser direkt ein Hamster-Objekt zugeordnet wird. Letzteres erfolgt erst in Zeile 4 mittels des Zuweisungsoperators (=). Bei dieser Zuweisungsanweisung wird zunächst der Ausdruck auf der rechten Seite des =-Operators aufgerufen. Dieser Ausdruck wird durch den Variablennamen paul gebildet. Geliefert wird demnach der in der Variablen gespeicherte Wert. Dies ist das in Zeile 1 erzeugte und paul zugeordnete HamsterObjekt.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 10 votes